Oberender AG übernimmt Management in Schrobenhausen und Neuburg

21.06.2018

Nach kurzer Pause ist Oberender mit einem Managementmandat zurück in Bayern! Ab 01.07. übernimmt Jürgen Schopf im Rahmen eines Geschäftsbesorgungsvertrags der Oberender AG die Geschäftsführung des Kreiskrankenhauses Schrobenhausen und des Geriatriezentrums Neuburg an der Donau. Der Vertrag läuft zunächst 6 Monate. Bis Jahresende wird die Geschäftsführung ausgeschrieben.

 

Jürgen Schopf war bisher als Geschäftsführer im Managementmandat von Oberender im Hohenlohekreis aktiv.

 

Mit nun 14 Standorten in drei Bundesländern baut die Oberender AG ihre Marktposition als Deutschlands Marktführer für Managementverträge im Krankenhaus weiter aus.