Zurück zur Übersicht

„1. Forum Gesundheitswirtschaft Bayern“ am 21.04.2010 in Bayreuth

 

Veranstaltungsort: Universität Bayreuth, Tagungsraum des Studentenwerks

 

Unter der Schirmherrschaft des Bayerischen Staatsministers für Umwelt und Gesundheit Dr. Markus Söder veranstaltet die Forschungsstelle für Sozialrecht und Gesundheitsökonomie der Universität Bayreuth das „1. Forum Gesundheitswirtschaft Bayern“ – Themenfokus Gesundheitsregionen am 21.04.2010 in Bayreuth. Daran teilnehmen wird auch Frau Landtagspräsidentin Barbara Stamm. Mit dieser Auftaktveranstaltung wird das "Forum Gesundheitswirtschaft Bayern" gestartet, das künftig jährlich an wechselnden Veranstaltungsorten in Bayern stattfinden wird.


Deutschlands Gesundheitswirtschaft hat enorme Bedeutung für die regionale Wirtschaftskraft. Die vielerorts bereits entstandenen Initiativen und mit Elan gestarteten Projekte brauchen Unterstützung bei der Umsetzung. Gerade in Bayern herrscht ein besonders hohes Potential an Innovationskraft, ein großer Reichtum an Ideen der Regionen und ein starker Umsetzungswille der bayerischen Gesundheitswirtschaft. Die überproportional hohe Teilnehmerzahl von 22 Regionen aus Bayern unterstreicht diese Aufbruchstimmung. Dabei geht es nicht nur um die ideelle und finanzielle Förderung. Wichtig ist auch, für Regionen, die künftig der Gesundheitswirtschaft noch mehr Bedeutung zukommen lassen wollen, eine Plattform zu bieten und so den Erfahrungsaustausch zu ermöglichen. Eine solche Plattform für Experten und Interessierte bietet das „Forum Gesundheitswirtschaft Bayern“.



Programm:
 

10.00 Uhr -10.10 Uhr

Prof. Dr. Dr. h.c. Peter Oberender

Senior Partner, Oberender & Partner

Begrüßung und Einführung: Gesundheitswirtschaft aus makroökonomischer Sicht

 

10.10 Uhr -10.40 Uhr

Dr. Markus Söder, MdL

Staatsminister für Umwelt und Gesundheit, Schirmherr der Veranstaltung

Gesundheitswirtschaft als Wachstumsmarkt in Bayern

 

10.40 Uhr -11.00 Uhr

Barbara Stamm, MdL

Präsidentin des Bayerischen Landtages

Gesundheitsregion Würzburg - Bäderland Bayerische Rhön

 
11.00 Uhr -11.20 Uhr
Medien- und Pressegespräch/Kaffeepause
 

11.20 Uhr -11.50 Uhr

Norbert Haberl

Vorstand BKK BMW

Gesunde Lebens- und Arbeitswelt - Erfahrungen einer traditionellen Betriebskrankenkasse

 

11.50 Uhr -12.20 Uhr

Klaus Holetschek

Bürgermeister Bad Wörishofen, stv. Landrat Landkreis Unterallgäu

Die bayerischen Kurorte und Heilbäder - ein starkes Stück Gesundheit

 
12.20 Uhr -12.30 Uhr
Diskussion
 

12.30 Uhr -13.15 Uhr

Mittagspause
 

13.15 Uhr -13.45 Uhr

Prof. Dr. Erich R. Reinhardt

Vorstandsvorsitzender Medical Valley EMN e.V

Spitzencluster Medical Valley EMN - Innovative Medizintechnik hilft die Gesundheitsversorgung zu verbessern

 

13.45 Uhr -14.15 Uhr

Dr. Christian Deindl

Kinderchirurgische Praxisklinik und ambulantes OP-Zentrum Nürnberg

Erfolgreiche Gesundheitswirtschaft am Beispiel ambulanten Operierens in Mittelfranken

 
14.15 Uhr -14.25 Uhr
Diskussion
 
14.25 Uhr -14.45 Uhr
Kaffeepause
 

14.45 Uhr -15.15 Uhr

Albert Löhner

Landrat Neumarkt i.d.OPf

Die Bedeutung eines kommunalen Klinikums für die Gesundheitsregion am Beispiel des Landkreis Neumarkt i.d.OPf

 

15.15 Uhr -15.45 Uhr

Josef Götz

Vorstandsvorsitzender Kliniken Nordoberpfalz AG

Landkreis- und Länderübergreifende Klinikversorgung

 
15.45 Uhr -15.55 Uhr
Diskussion
 
15.55 Uhr -16.15 Uhr
Kaffeepause
 

16.15 Uhr -16.45 Uhr

Prof. Dr. biol. hum. Horst Kunhardt

Hochschule Deggendorf

Medizintourismus Deutschland

 

16.45 Uhr -17.05 Uhr

Prof. Dr. Dr. h.c. Peter Oberender

Bewertung, Zusammenfassung der Tagungsinhalte, Diskussion, Verabschiedung

 

Moderation: Prof. Dr. Dr. h.c. Peter Oberender

 

 

Pressespiegel zum 1. Forum Gesundheitswirtschaft Bayern:
"Bayern setzt auf Vernetzung" in KU Gesundheitsmanagement, 5/2010, S. 66 + 67

 


Weitere Informationen erhalten Sie unter:
Tel:  (0921) 745443-0
Fax: (0921) 745443-29
E-Mail:  tagung(at)oberender-online.de

 

Die Freigabe der Vorträge erfolgte durch die Referenten.
Zurück zur Übersicht