Zurück zur Übersicht

TAGUNG 04.MAI 2001

Marketing  im Gesundheitswesen - Der Kunde, das unbekannte Wesen?

Tagung der Forschungsstelle für Sozialrecht und Gesundheitsökonomie der Universität Bayreuth und Oberender  & Partner - Unternehmens- beratung im Gesundheitswesen
Veranstaltungsort: Universität Bayreuth, Verwaltungsgebäude, Tagungsraum des Studentenwerks Oberfranken


Nach dem Erfolg der Tagung zum Thema "Integrierte Versorgung - Ausweg oder  Irrweg?" näherte sich die Forschungsstelle für Sozialrecht und Gesundheitsökonomie und Oberender & Partner als Veranstalter einem weiteren umstrittenen Thema des Gesundheitswesens. Marketing und insbesondere Werbung sind als Wettbewerbsparameter in einem sich öffnenden Markt nicht mehr wegzudenken. Trotzdem werden warnende Stimmen laut, die vor der unterschwelligen Beeinflussung nicht informierter Patienten warnen. Mit Vertretern der Wissenschaft, der KBV, der GKV, der Industrie, der Krankenhäuser, der Presse und der Rechtspflege wurden alle beteiligten Seiten gehört.

Zum  Download der einzelnen Beiträge klicken Sie bitte auf die Vortragstitel.

 

 

Programm

  

Prof. Dr. Peter Oberender  

Ordinarius für Volkswirtschaftslehre, Universität Bayreuth,
Partner Oberender & Partner

Begrüßung, Einführung;
Marketing als Wettbewerbsparameter im Gesundheitswesen

 

 

Dr. med. Dr. jur. Alexander P.F. Ehlers

Partner der Rechts-anwaltskanzlei Ehlers & Partner, München, Lehrbeauftragter LMU München
Marketing im Gesundheitswesen - rechtliche Aspekte
Vortragsbezogene Diskussion

 

 

 

Frau Ulrike Bartholomäus

Projektleiterin Focus Ärzteliste, Burda Verlag München
Marketing im Gesundheitswesen - Neue Aspekte des Arzt-Patientenverhältnisses am Beispiel des Focus Ranking
Vortragsbezogene Diskussion

 

 

 

Dr. med. Manfred Richter-Reichhel

Erster Vorsitzender Kassenärztliche Bundesvereinigung, Köln
Marketing im Gesundheitswesen - aus der Sicht der KBV
Vortragsbezogene Diskussiona

 

 

Frau Barbara Schulten


Leiterin Marketing DocCheck
Marketing im Gesundheitswesen - Neue Aspekte durch E-Commerce
Vortragsbezogene Diskussion

 

 

 

Dr. Enno Bialas


Vorstandsmitglied Caritas Trägergesellschaft Trier e.V.
Marketing im Gesundheitswesen - aus der Sicht der stationären Versorgung
Vortragsbezogene Diskussion

 

 

Dr. Andreas Tecklenburg


Vorstandsmitglied Sana Kliniken GmbH München
Marketing im Gesundheitswesen - aus der Sicht der stationären Versorgung
Vortragsbezogene Diskussion

 

 

 

 

Veranstalter:
Forschungsstelle für Sozialrecht und Gesundheitsökonomie der Universität Bayreuth
Oberender & Partner, Unternehmensberatung im Gesundheitswesen
EconoMedic AG

Weitere Informationen erhalten Sie unter:
Tel:  (0921) 745443-0
Fax: (0921) 745443-29
E-Mail:  tagung@oberender-online.de

Zurück zur Übersicht