Hohenlohekreis veräußert 51 % der Anteile an der Hohenloher Krankenhaus gGmbH – Economedic und Seufert Rechtsanwälte Transaktionsberater

13.07.2017

Nach dem Ausscheiden aus der Regionalen Gesundheitsholding Heilbronn-Franken (RHGF) sucht der Hohenlohekreis einen neuen Partner für die Hohenloher Krankenhaus gGmbH mit den beiden Standorten in Künzelsau und Öhringen. Im Rahmen eines Markterkundungsverfahrens sollen die 51 % der Gesellschaftsanteile an der Hohenloher Krankenhaus gGmbH, die bislang von der RGHF gehalten wurden, an einen erfahrenen Krankenhausbetreiber veräußert werden. Der Kreistag des Hohenlohekreises hat den Landrat mit Beschluss vom 23.01.2017 beauftragt, ein solches Verfahren einzuleiten.

Die Hohenloher Krankenhaus gGmbH betreibt derzeit ein einheitliches Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung mit Betriebsstätten in Öhringen und Künzelsau mit insgesamt 283 Planbetten. Der Standort Künzelsau soll perspektivisch zu einem ambulanten Medizin-Zentrum weiterentwickelt und die akutstationäre Versorgung in einem Klinikneubau in Öhringen mit dann 205 Betten konzentriert werden.

Die Gesellschaft betreibt außerdem eine geriatrische Rehabilitationsklinik in Öhringen mit 20 Betten, sowie zwei Altenheime in Öhringen und Krautheim. Des Weiteren ist die Hohenloher Krankenhaus gGmbH alleiniger Gesellschafter der Hohenloher Seniorenbetreuung gGmbH. Diese Tochterfirma betreibt Seniorenzentren in Waldenburg, Neuenstein, Forchtenberg, Schöntal, Dörzbach und Pfedelbach sowie eine Einrichtung für betreutes Wohnen in Bretzfeld.

Das Transaktionsverfahren wird von der Economedic AG zusammen mit der Rechtsanwaltssozietät Seufert aus München gesteuert. Interessenten wenden sich bitte an:

Economedic AG

Dr. Thomas Rudolf

Mitglied des Vorstands

Elsenheimerstr. 59

80687 München 

Tel.: +49 (89) 8207516 - 0

Fax: +49 (89) 8207516 - 9

E-Mail: thomas.rudolf@economedic.de

 

Neben dem vollständigen Ausschreibungstext erhalten Interessenten über den Transaktionsberater auch Informationen zum weiteren Verlauf des Markterkundungsverfahrens.

Interessensbekundungen müssen auf Basis des Ausschreibungstextes bis 28. Juli 2017 beim Transaktionsberater eingegangen sein.

Der Ausschreibungstext ist auf der Homepage des Landratsamts Hohenlohekreis unter www.hohenlohekreis.de eingestellt.